über uns

Die AMBIMED GmbH & Co. KG stellt sich vor:

 

Wir freuen uns, dass wir Ihr Interesse an unserem außerklinischen Beatmungsflegedienst (Heimbeatmung) und Intensivpflegedienst geweckt haben und begrüßen Sie recht herzlich auf unseren Seiten.

 

Auf diesem Weg möchten wir Ihnen unseren Pflegedienst etwas näher bringen:

Unsere Pflege unterteilt sich derzeit in zwei verschiedene Säulen:

 

ambulante Versorgung

ambulant betreute Wohngruppe

Die ambulante Versorgung ist die Betreuung des Patienten in seiner häuslichen Umgebung, zu Hause in den "eigenen vier Wänden".

 

In einer ambulant betreuten Wohngruppe sind Patienten, denen es nicht möglich ist wieder in ein Eigenheim  zurück zu kehren.

Nach Entlassung aus der Klinik bzw. einer Rehabilitationseinrichtung geht der Patient wieder in sein gewohntes Umfeld zurück und wird dort durch uns versorgt.

 

Hier gibt es die Möglichkeit mit mehreren Bewohnern in einer Wohngemeinschaft zusammen zu leben.

Die Kosten für die 24 - Stunden - Pflege übernehmen die Kranken- sowie die Pflegekassen.

 

Derzeit betreuen wir drei solcher Wohngruppen, zwei in Burghausen und eine in Tittmoning.

Wir bieten außerklinische Beatmungspflege und Intensivpflege. Heimbeatmung 

 

Die Kosten für die Pflege in einer Wohngruppe übernehme die Kranken- sowie Pflegekassen, die Miete wird vom Vermeiter des Objekts festgelegt und erhoben. Hier gibt es die Möglichkeit der Bezuschußung durch Ämter.

 

Unser Einzugsgebiet erstreckt sich in Bayern über die Landkreise Altötting, Mühldorf, Traunstein und Rottal-Inn.


Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.